Der Ehemaligenchor ist am Gymnasium St. Augustin eine schon etwas ältere Tradition. Bis etwa 2018 kamen Ehemalige des Schulchores unter der Organisation der Schulchorleitung zusammen und studierten für das Weihnachtskonzert der Schule zwei Stücke ein, die sie dann dort beitrugen.

Es hatte verschiedene Gründe, dass diese Tradition so nicht mehr weitergeführt wurde. Deshalb kamen 2019 einige (ehemalige) Schüler*innen zusammen und begannen damit, die Idee “Ehemaligenchor” neu zu denken. Es war ein langer Weg mit vielen Hindernissen, bis der neue Ehemaligenchor 2021 erstmals gemeinsam probte.

Seitdem wächst der Chor, immer mehr Ehemalige lassen sich begeistern und es wird mehr und mehr möglich. Zu den erst monatlichen Proben sind regelmäßige Auftritte, eigene Konzerte, Chorlager, Gemeinschaftstage, noch mehr Proben und sogar Chorfahrten gekommen. Wir haben uns als Verein gegründet und sind Mitglied im Sächsischen Chorverband geworden.

Die Idee des Ehemaligenchores hat über die Zeit eine Eigendynamik angenommen. Wir sind gespannt, wohin die nächsten Jahre unseren Chor noch bringen werden!

Mitglieder
Mitglieder

Ein Chor besteht aus vielen Stimmen – und damit meinen wir nicht nur Sopran, Alt, Tenor und Bass. Nein bei uns hat jede*r einzelne eine Stimme, die wir hören wollen! Du willst die Stimmen kennenlernen, die unseren Chor bilden oder gar selber eine werden? Dann schau hier vorbei!

Chorleitung
Chorleitung

Um aus vielen verschiedenen Stimmen einen gemeinsamen Klang zu erzeugen braucht es die Anleitung durch die Chorleitung. Wer sich hinter aller Organisation, hinter Dirigat, Finanzen und Probenplanung verbirgt, erfährst Du hier:

Historie
Historie

So ein Chor ist natürlich nicht von jetzt auf gleich einfach da. Auch wir haben ganz klein angefangen. Doch wie beginnt man eigentlich so ein Projekt? Hier erfährst Du es: Von unserer ersten Probe über Chorlager, Auftritte und Vereinsgründung bis heute!

PlayPause
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow