Gerne würden wir auf sicherere Kommunikation setzen, jedoch bietet WhatsApp zwei entscheidende Vorteile:

Zum Ersten hat fast jede*r diesen Messenger, was uns ermöglicht, nur über einen Kanal zu kommunizieren. Das entlastet in erster Linie uns als ehrenamtliches Orgateam, sorgt aber auch dafür, dass wir unsere Mitglieder schnell mit unseren Informationen erreichen und umgekehrt.

Zum Zweiten bietet eine WhatsApp-Community so viele Funktionen, wie keine andere digitale Kommunikationsform. Wir können verschiedene Organisationsebenen/-gruppen in einer Gruppe bündeln und Reaktionen und Umfragen direkt einholen.

Für das Datenschutzproblem haben wir eine einfache Lösung gefunden: Alle sensiblen Daten sowie Bilder und Aufnahmen liegen mit einer intelligenten Berechtigungsstruktur in unserer datenschutzkonformen Cloud.

In der Ankündigungsgruppe kommen regelmäßig gebündelte Informationen wie Termine, Neuerungen und Abläufe. Wir wollen diese Gruppe möglichst entschlacken und als eine Art Infoboard verwenden, sodass man mit wenig Suchen schnell und übersichtlich die gröbsten Informationen findet.

Natürlich kann es sein, dass einige Daten nicht mehr aktuell sind. Sollte das wichtige Termine oder mehrere Sachen betreffen, schicken wir nochmal ein Update in die Gruppe. Ansonsten dient die Gruppe nur zur Übersicht. Detailgetreuer und aktueller wird zumeist in der Saisongruppe oder über unseren Kalender informiert. Gerne kannst Du bei Unsicherheiten auch immer nochmal nachfragen!

Teil unserer Community sind Vereinsmitglieder, Chorsänger*innen, Interessierte und Unterstützer*innen; Ehemalige und Externe; aktive und inaktive Chormitglieder. Kurzum: Jede*r, der*die sich irgendwie zum Chor zugehörig fühlt!

Grundsätzlich darf jedes Communitymitglied eine Beitrittsanfrage zu jeder Gruppe stellen. Bis auf die Vorstandsgruppe, deren Mitglieder gewählt werden müssen, nehmen wir auch gerne Mitglieder in jeder Gruppe auf. So kann jedes Mitglied entscheiden, in welchen Gruppen er*sie sich beteiligen möchte.

Grundlegend ist jedes Mitglied in der Ankündigungsgruppe und in der Mitgliedergruppe, wo er*sie mitbekommt, was im Chor so grob passiert. Ist ein Mitglied in der aktuellen Saison aktiv, ist er*sie auch Teil der Saisongruppe. Alle anderen Gruppen sind Orgagruppen, in denen Absprachen zur Organistion bestimmter Aspekte unseres Chores erfolgen. Gruppenmitglied kann sein, wer immer mitplanen möchte!

Unsere WhatsApp-Community besteht aus einer Ankündigungsgruppe, 2 Mitglieder- und vielen zusätzlichen Orgagruppen.

Die drei Hauptgruppen sind notwendig, um unsere Mitglieder ausgewogen zu informieren und aktive von inaktiven Mitgliedern sowie wichtige von unwichtigeren Informationen zu trennen.

Die ganzen Orgagruppen darüber hinaus gewährleisten, dass wir Kommunikationen auf ein Thema bündeln können und in die Organisation nur die Menschen einbinden, die darauf Lust haben. So halten wir auch die nachrichtenintensive Planung aus den Informationsgruppen fern und entlasten unser Mitglieder.